© BLOOM’s

Wie haben wir es gemacht?

Folgende Blumen (botanische Bezeichnungen) und Materialien wurden verwendet:
  • Betula pendula
  • Jasminum polyanthum
  • Ranunculus asiaticus
  • Thlaspi arvense
  • Viburnum opulus ’Roseum’
  • trockenes Gras
  • Wachteleier
  • Federn
  • Schlagmetall
  • Wickeldraht
  • Heißkleber, Sprühkleber
  • OASIS® BLACK IDEAL Kugel
die ganze Serie finden Sie in der BLOOM’s Praxis Ausgabe 80 März/April 2018
Bildmodul

Schritt 1

Selbstklebenden Pinholder mithilfe von Anchortape auf dem Teller fixieren.
Anchortape ist später leichter zu entfernen, als die Selbstklebefläche oder Knetkleber.

Bildmodul

Schritt 2

Frischblumensteckschaum-Kugel gegebenenfalls eiförmig zurechtschneiden
und auf den Pinholder stecken.

Bildmodul

Schritt 3

Kugel aus schwarzem Steckschaum kappen und in die entstehende Fläche mit einem Löffel eine Mulde graben. Hier die frischen Floralien einstecken. Federn und Wachteleier einkleben, einzelne Stellen mit Schlagmetall versehen.

In dieser Kreation verwendete Produkte

Bildmodul
OASIS® IDEAL Kugel

ideal für die Verwendung von Blumen mit kurzen oder abgebrochenen Stielen

Bildmodul
Pini KL

Mit dem Pini KL lässt sich Blumensteckschaum auf glatten Flächen einfach befestigen.