© BLOOM’s

Wie haben wir es gemacht?

Folgende Blumen (botanische Bezeichnungen) und Materialien wurden verwendet:
  • Anemone coronaria
  • Clematis Cultivar
  • ’Miami’ (Marginpar)
  • Hydrangea paniculata
  • Ranunculus asiaticus
  • Salix caprea
  • Zweige
  • Schale
  • Sand
  • Steckigel (OASIS® Floral Products)
die ganze Serie finden Sie in der BLOOM’s Praxis Ausgabe 98 März / April 2021
Bildmodul

Schritt 1

Boden der Schale mit Sand füllen.

Bildmodul

Schritt 2

Weidenzweige in gewünschte Länge schneiden und dicht an dicht als Basis in den Steckigel stecken.

Bildmodul

Schritt 3

Besteckten Steckigel in die Schale auf den Sand stellen, geraderücken und Wasser auffüllen, dann mit den weiteren Floralien bestecken.

In dieser Kreation verwendete Produkte

Bildmodul
Steckigel

Zum Arrangieren von Schnittblumen nach traditioneller Ikebana-Technik