© BLOOM’s

Wie haben wir es gemacht?

Folgende Blumen (botanische Bezeichnungen) und Materialien wurden verwendet:
  • Anemone coronaria
  • Jasminum polyanthum
  • Muscari armeniacum
  • Narcissus tazetta ’Paperwhite’
  • Ranunculus asiaticus
  • Thlaspi arvense
  • Tweedia caerulea
  • Apfelzweige
  • Feder
  • Wollfäden
  • Strohrömer
  • Efeunadeln
  • Anchor Tape
  • OASIS® BLACK BIOLIT® Ring
die ganze Serie finden Sie in der BLOOM’s Praxis Ausgabe 86
Bildmodul

Schritt 1

Um eine gewässerte, halbierte OASIS® IDEAL Kugel mithilfe von braunem Myrtendraht eine Nestform aus Ranken bilden.

Bildmodul

Schritt 2

Die Nestform auf einen Zweig des knorrigen Asts stecken

Bildmodul

Schritt 3

Ast in eine mit Sand beschwerte Vase stellen und die frischen Floralien einstecken.

In dieser Kreation verwendete Produkte

Bildmodul
OASIS® IDEAL Kugel

TIPP: Hier können Blumen mit kurzen oder abgebrochenen Stielen noch optimal arrangiert werden.