Bildmodul

© BLOOM’s

Wie haben wir es gemacht?

Folgende Blumen (botanische Bezeichnungen) und Materialien wurden verwendet:
  • Astilbe x arendsii
  • Ophiopogon jaburan (beides Barendsen)
  • Schnur (Vivant)
  • Pappe
  • Gardinenring
  • OASIS® Lady Plus Brautstraußhalter
  • Heißkleber
  • Floralkleber
die ganze Serie finden Sie in der BLOOM’s Praxis Ausgabe 100 Juli/August 2021
Bildmodul

Schritt 1

Frischblumensteckschaum-Bereich des Brautstraußhalters wässern. Aus fester Pappe einen passenden Ring ausschneiden.

Bildmodul

Schritt 2

Schlangenbart mit Floralkleber auf Pappring aufkleben. Zwei Gardinenringe zusammenkleben, mit Gras abwickeln und den Brautstraußhalter durch die Grasmanschette stecken. Ummantelte Gardinenringe unten an die Manschette als Stopper anbringen. Stiel mit Schnur umwickeln und mittels Heißkleber festkleben. Astilben in den gewässerten Steckschaum stecken.

Bildmodul

Schritt 3

Zum Nachwässern Griff teilen und in ein wassergefülltes Gefäß stellen.

In dieser Kreation verwendete Produkte

Bildmodul
OASIS® Lady Plus Brautstraußhalter

Die abnehmbare untere Griffhälfte des OASIS® Lady Plus ermöglicht die Nachwässerung auch noch nach dem Bestecken