Brautstrauß auf Basis des Lady Plus

Hochzeitsfloristik

Folgende Blumen (botanische Bezeichnungen) und Materialien wurden verwendet:

  • Dianthus caryophyllus
  • Eustoma grandiflorum
  • Limonium tetragonum
  • Matthiola incana
  • Papaver nudicaule
  • Pelargonium odoratus
  • Rosa Cultivar
  • Wildseiden-Band
  • Kordel (beides Vivant)
  • Brautstraußhalter  OASIS® Lady Plus
  • doppelseitiges Transparentklebeband
    (OASIS® Floral Products)
  • Verdunstungsschutzspray FLORALIFE® Finishing Touch
  • Time 20 min · Height 40 cm · Width 45 cm · Depth 45 cm

 

© Bloom`s

Die ganze Serie finden Sie in der BLOOM’s Praxis Ausgabe103 Mai/Juni 2022

So wird`s gemacht

Schritt 1

Den Griff vom Brautstraußhalter mit doppelseitigem Transparentklebeband umwickeln und darum die Kordel dicht an dicht kleben. Dabei darauf achten, dass der Halter weiterhin zum Nachwässern teilbar bleibt.

Schritt 2

Dann die Blumen in den gewässerten Steckschaum des Körbchens einfügen und mit Verdunstungsschutzspray für eine bessere Haltbarkeit einsprühen.

Schritt 3

Zuletzt Band am Griff festknoten, den teilbaren Griff öffnen und den unteren Steckschaumbereich zum Nachwässern in ein mit Wasser gefülltes Glas bis zum Einsatz des Brautstraußes stellen.

In dieser Kreation verwendete Produkte​

OASIS® Lady Plus Brautstraußhalter

Die abnehmbare untere Griffhälfte des OASIS® Lady Plus ermöglicht die Nachwässerung auch noch nach dem Bestecken.

Floralife® Finishing Touch

Floralife® Finishing Touch verringert somit die Verdunstung und verleiht dem Blumenarrangement ein frisches Aussehen